03 März 2013

Leben wir noch? Ja, wir leben noch

Hallo ihr Lieben,

es ist gerade etwas schwer für uns einen Anfang für diesen Post zu finden. Wir wissen nicht genau wo wir anfangen sollen. Vielleicht am besten bei einer E-Mail, die wir gestern erhalten haben.
In dieser wurden wir bzw. Frauchen gefragt, ob es uns gut geht. Die Frage kam auf, da wir uns (wie viele bestimmt gemerkt haben) sehr zurück gezogen haben. 
Jetzt zur Antwort: Ja, es geht allen gut. Jetzt natürlich die nächste Frage: Warum war es so still hier auf dem Blog? 

Gelesen wurde, wenn auch nicht soooo viel. Wir hatten wenig Zeit, um den Blog zu führen und das aus mehreren Gründen. Frauchen hat vor nicht all zu langer Zeit einen Schritt gewagt, der ihre Zeit nun etwas beansprucht. Beim alten Arbeitgeber wurde gekündigt und  eine neue Ausbildung begonnen. Die Gründe hierfür sind vielfältig und darauf möchten wir auch nicht weiter eingehen.
Jedenfalls ist es so, dass bis späten Nachmittag gearbeitet wird oder Frauchen in der Berufschule erneut die Schulbank drückt. Danach wird gelernt, Haushalt geführt und ab und an das Fitnessstudio besucht, was jedoch auch schon eingeschränkt wurde. Die Zeit zu lesen oder zu rezensieren war also sehr beschränkt und dann kamen noch private Gründe hinzu, die das Ganze noch mal erschwerten. 


Meist hatten wir abends dann keine Motivation / kein Elan hier zu schreiben. Seit Tagen, ja sogar Wochen wollten wir schreiben, aber es kam immer was anderes dazwischen. Vor allem hatten wir einen guten Grund zu schreiben. Eine für uns wichtige Rezension steht noch aus. Diese werden wir so bald wie möglich auch mal endlich veröffentlichen. Den Blog löschen wollten wir nicht. Nein!! Wir wollen weiter über unsere Bücher-Erlebnisse berichten und euch mitteilen, was wir lesenswert fanden.  


Wir hoffen sehr, Euch freut es, dass der Blog weiter geführt wird. Wir hoffen wir finden wieder die Zeit und Motivation dazu. Beruflich hat sich Gott sei Dank jetzt alles so halbwegs eingespielt.

Wir wünschen Euch allen einen schönen Sonntag Abend.

Eure Kater
Phil und Charly


Kommentare:

  1. Schön, wieder etwas von euch zu hören.
    Ich habe mich auch schon gefragt, warum es hier so still geworden ist, aber das ist zurzeit bei vielen Blogs so.
    Ich hoffe, dass sich bei euch nun wieder alles eingependelt hat und es bald wieder Rezensionen gibt.
    Alles Gute für die Ausbildung :)

    Liebe Grüße
    Lyiane

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass ihr wieder da seid! Ich finde, ein Blog braucht nicht unbedingt täglich gefüttert zu werden, um interessant zu sein. Das mache ich auch nicht.

    Viel Erfolg weiterhin mit der neuen Ausbildung!

    Was für eine Rezension kommt denn?

    AntwortenLöschen
  3. Finde ich super, dass ihr weitermacht! Das mit dem Zeitmangel und den beruflichen Veränderungen kenne ich nur zu Genüge - nur bei mir ist es nicht ganz so schlimm wie bei euch. Seid tapfer! Es kommen auch wieder bessere Zeiten. LG Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Danke Euch Dreien für die lieben Worte. Lesemaus: Die Rezension ist jetzt online. Werke eines großen Meisters. Klasse Fantasybuch :-)
    Kristin: Es sind ja keine schlechten Zeiten, nur stressige...Diese werden jedoch gerne in Kauf genommen und bis jetzt hat es sich gelohnt!!

    Lieben Gruß
    Phil und Charly

    AntwortenLöschen